Manuelle Therapie − für einen reibungslosen Bewegungsapparat

Bei der Manuellen Therapie handelt es sich um Techniken an der Wirbelsäule und den Extremitätengelenken (Arme, Beine). Durch die verschiedenen Gelenkmobilisationen (Traktion, Kompression, Translation) haben wir die Möglichkeit, das Gelenkspiel zu erweitern bzw. zu verbessern.

In der Manuellen Therapie ist die gezielte Diagnostik und Behandlung von großer Bedeutung.

Manuelle Therapie bei Ramona Stephan - Ihrer mobilen Physiotherapeutin

Das Ziel der Manuellen Therapie ist die Behebung von Funktionsstörungen am Bewegungsapparat sowie die Erhaltung der Funktionalität, um anschließend die Belastungsfähigkeit im betroffenen Bereich wieder zu steigern bzw. zu verbessern.

Mögliche Indikationen für die Manuelle Therapie sind:

  • Blockierung eines Gelenks
  • Schmerzlinderung
  • Beschleunigung der Heilung nach Operationen
  • reversible Bewegungseinschränkungen eines Gelenks

Im Überblick – Manuelle Therapie bei Ramona Stephan:

Geeignet für:

um die allgemeine Mobilität zu verbessern
nach Operationen an der Wirbelsäule oder Armen und Beinen

Behandlungsdauer:

60 Minuten

Individuell für jeden Patienten:

spezielles Trainingsprogramm
eigenes Handtuch

Kontaktieren Sie uns!

Oder vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin jetzt online!